ESTHELINE CLINIC | Brauenlift
16248
page,page-id-16248,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Brauenlift

Gründe für ein Brauenlift

Mit zunehmendem Alter entwickeln wir horizontale Falten auf der Stirn und vertikale Linien zwischen den Augen. Darüber hinaus fällt die Position der Augenbrauen ab und bewirkt ein Abdecken der Augen aufgrund überschüssiger Haut.
Viele aktive, gesundheitsbewusste Frauen und Männer werden von hängenden Augenbrauen und horizontalen Stirnfalten gestört, die sie müde, wütend oder traurig aussehen lassen, egal wie glücklich und ausgeruht sie sich wirklich fühlen.
Das Ziel eines Stirnlifts oder Brauenlifts sollte es sein, diese Änderungen zu korrigieren und ein natürlich wirkendes Ergebnis zu liefern. Überkorrektur der Brauenposition kann ein unnatürliches, erschrockenes Aussehen ergeben und muss vermieden werden.
Das Brauenlift kann auch “schwer” aussehende Augenbrauen korrigieren, was gewöhnlich bei älteren Patienten auftritt. Dr. Osmanoglu‘s natürlich aussehende Ergebnisse spiegeln sowohl seinen Sinn für die Ästhetik als auch seine fundierte Ausbildung und Qualifizierung wider.

Kandidaten für ein Brauenlift

Von einem Brauenlift profitieren in der Regel sowohl Frauen als auch Männer in einem Alter zwischen 40 und 60 Jahren, die unglücklich über einen durchhängenden Augenbrauenbereich, Schlupflieder und horizontale Stirnfalten sind. Wenn Sie kahlköpfig sind oder Geheimratsecken haben, kann Dr. Osmanoglu die Methode ändern, zum Beispiel indem die Schnitte weiter oben an der Kopfhaut angesetzt werden, angepasst an Ihre individuellen physischen Eigenschaften. Wenn Sie bereits eine obere Augenlidstraffung hatten, muss der Arzt die Methode eventuell auch ändern.
Der Eingriff dauert etwa 2 Stunden. Er kann unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose durchgeführt werden. Zusammen mit Dr. Osmanoglu wird der entsprechende Anästhesieplan festgelegt werden.
Ausfallzeiten sind minimal nach einem Brauenlift, und die meisten Patienten sollten in der Lage sein nach ein paar Tagen wieder zu arbeiten. Kopfschmerzen sind eine häufige Begleiterscheinung nach dem Eingriff, diese sind aber leicht mit verschreibungsfreien oder verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln zu kontrollieren. Schwellungen und Blutergüsse sind minimal. Die Nähte oder Klammern werden innerhalb von 10 Tagen entfernt.